Skipper - Training

Trainingsangebote für aktuelle oder zukünftige Skipper

Allgemeines:

Sie haben bereits Segelerfahrungen erlangt und besitzen auch erste Segelscheine? Sie würden gerne selbst einmal eine Yacht chartern? Es fehlt Ihnen aber an der nötigen Praxis?

 

Dann haben wir genau das Richtige für Sie: die Skipper-Trainings von StuisTörns auf eigenen Yachten ab Pula in Kroatien / Istrien. Unsere Termine als PDF.

 

Sie werden vom Eigner Wolfgang Stuis in die sichere und verantwortungsbewusste Handhabung der Yacht eingewiesen. "Safety first" ist das Motto - den als Skipper geht man eine besondere Verantwortung ein für das Segelboot - aber auch und vor allem für die Crew. Man hat es als Skipper nicht immer mit erfahrenen Mitseglern zu tun. Häufig sind Segelnovizen mit an Bord, die auf der einen Seite eingebunden werden müssen in die Bordabläufe und die geplanten Tagesetappen. Auf der anderen Seite können sie bei kritischen Situationen, die sich auch mal einstellen können, nur bedingt helfen.

         

Hier eine Übersicht des Törninhalts:

Wir starten unter der Annahme, dass die Trainingsteilnehmer eine Charteryacht gebucht haben. Nämlich die Trainingsyacht von StuisTörns. Vor Törnstart werden Wetterinformationen für die kommenden Tage eingeholt und bei der Törnplanung berücksichtigt. Wichtig für den Skipper ist es, die Segelvorkenntnisse der Törnteilnehmer zu erhalten. Das ist u.a. bei der Besetzung der Notrollen an Bord zu berücksichtigen: vor Törnstart muss jeder Törnteilnehmer über seine Rolle an Bord Klarheit haben - und auch entsprechend eingewiesen werden. Danach geht es hinaus aufs Wasser, und es werden Segelmanöver, MOB-Manöver, das Anlegen an Bojen und das Ankern geübt.         

Zu empfehlen ist das Zusammenlegen der Skipper-Trainings mit den ebenfalls angebotenen Hafenmanöver-Trainings. Diese beiden Törnarten sind aufeinander abgestimmt - sowohl inhaltlich als auch terminlich.

Skipper-Training: Anlaufen einer Anker-Bucht