Mitsegeln Spanisches Festland

Tabs

Törninfo
13.01.2018 - 20.01.2018
Code: K1/8
Malaga - Str. v. Gibraltar - Gibraltar -Malaga Flgh.: an/ab Malaga

Dieser Törn ist ein Rundtörn
damit ist ein Törn von A nach A gemeint. Diese Törns starten und enden am gleichen Ort.

Die spanische Küste bietet auf unserem Törn eine abwechslungsreiche Landschaft.

Besonderen Genuss halten die herrlichen, alten Küstenstädte in weit ausschwingenden Buchten bereit. Mit ihren breiten Ramblas und schattigen Uferpromenaden aus vierreihigen Palmenalleen

Malerische Fischerhäfen, lebendige Marinas und stille Ankerbuchten, Tapas und Paellas. Ein Revier für Genießer und solche die die Abwechslung lieben.
Ergänzt wird dies dann noch mit den Eindrücken des spanischen Festlandes.

Die Städte an der Küste bieten reiche Kultur: Sei es das Geburtshaus von P. Picasso in Malaga, die in allen größeren Orten sehenswerten, mächtigen gotischen Kathedralen. Auch die weiten Plätze, auf denen sich wunderbar ausruhen läßt um das städtisches Leben zu beobachten.    Natürlich sollten Sie einen Tagesausflug hoch in die Sierra Nevada nach Granada und der Alhambra nicht versäumen. Vielleicht finden Sie Zeit, in das „Mar Menor» vorzudringen, einer großflächigen, stillen Lagune, die fast den Status eines Geheimtipps hat.

 

Malagas schöne Lage an einer weit ausschwingenden Bucht, umrahmt von Höhenzügen ist unser Ausgangshafen und dort erwartet uns unser Schiff.

Wir segeln nach Gibraltar (ein Kalksteinfels, der an der Südspitze der iberianischen Halbinsel in Meer hineinragt), wo wir einen kulinarischen Stop (die Küche dort ist kreativ inspiriert von spanischen und afrikanischen Einflüssen) auf dem Marktplatz direkt unter dem Affenfelsen einlegen. Dort werden wir von einem typischen englischen Pub zum anderen bummeln und Gibraltarisch- Leben in uns aufnehmen.

Eine Fahrt über die Strasse von Gibraltar darf natürlich auch nicht fehlen, nur so kann man den Unterschied zwischen Mittelmeer und Atlantik erfühlen.

Zurück geht es im warmen Wind nach Malaga wo wir unseren letzten abend Ausklingen lassen, bevor es am nächsten Tag nach Hause geht.

Schade, aber wir können ja wieder kommen.

Voraussetzungen: 

Segelkenntnisse werden nicht vorausgesetzt, jedoch die Bereitschaft, unter Anleitung des Skippers an der Führung und Bedienung der Yacht aktiv teilzunehmen. Der Törn ist für Segelneulinge, alte Seebären, Singles und Gruppen geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bei Rückfragen.

Unser Schiff: 

  • Die “Kreole“: jede Kabine hat eine eigene geräumige Nasszelle mit WC + Dusche. Die Kojen sind bequem und komfortabel. Das Schiff ist mit einem Vollteakdeck ausgerüstet und verfügt über einen eleganten Salon mit Kombüse (Küche). Das Cockpit lädt mit seiner Größe zum Verweilen ein. Das an Bordkommen ist unkompliziert durch den Mittelgang zwischen beiden Ruderrädern.

Skipper: 

Unsere Skipper sind routinierte, deutsche Segler, die mit Spaß, Erfahrung und guter Laune bei der Sache sind.

Preis: 

445 € pro Person

Leistungen: 

Keine Überbelegung der Yachten. Yachtinsassen-Unfall- und Insolvenzversicherung. Erstellung der Crew-Liste

Nebenkosten: 

Bordkasse bestehend aus: - Verpflegung: p. P. / Woche Bordverpflegung u. Essengehen nach Ihren individuellen Bedürfnissen. - Yachtnebenkosten: p. P. / Woche Diesel, Kurtaxe, Liegeplatz usw. Bitte veranschlagen Sie hierfür ab ca. 380,00 Euro pro Person und Woche. Da die Höhe der Bordkasse von vielen Faktoren abhängt, z. B. Wind / Wetter / Motoreinsatz / Anzahl von Marinabesuchen, kann eine genaue Angabe nicht gemacht werden. Selbstverständlich kann die Höhe der Bordkasse durch die Crew gesteuert werden. - Endreinigung sofern verfügbar (Marina abhängig) ab ca. 80,00 - 120,00 Euro

Anreise: 

Mit dem Flugzeug. Preise gerne auf Anfrage.

Wir sind montags bis freitags von 9 - 17 Uhr für Sie da.
Telefon +49 (0)74 33 - 99 85 868
info@stuis-toerns.de