Mitsegeln Spanisches Festland

28.10.2017 - 04.11.2017
K26/7
1 Wo.
399€
Sun Odyssey 52.2
Alicante-Cartagena-Almeria: Flgh.: an Alicante/ ab Almeria
04.11.2017 - 11.11.2017
K27/7
1 Wo.
465€
Sun Odyssey 52.2
Almeria-Malaga Gibraltar-Marbella-Malaga: Flgh.: an Almeria/ ab MalagaAlmeria
11.11.2017 - 18.11.2017
K28/7
1 Wo.
465€
Sun Odyssey 52.2
Malaga - Str. v. Gibraltar - Gibraltar -Malaga Flgh.: an/ab Malaga
18.11.2017 - 25.11.2017
K29/7
1 Wo.
465€
Sun Odyssey 52.2
Malaga - Str. v. Gibraltar - Gibraltar -Malaga Flgh.: an/ab Malaga
25.11.2017 - 02.12.2017
K30/7
1 Wo.
465€
Sun Odyssey 52.2
Malaga - Str. v. Gibraltar - Gibraltar -Malaga Flgh.: an/ab Malaga
02.12.2017 - 09.12.2017
K31/7
1 Wo.
465€
Sun Odyssey 52.2
Malaga - Str. v. Gibraltar - Gibraltar -Malaga Flgh.: an/ab Malaga
09.12.2017 - 16.12.2017
K32/7
1 Wo.
465€
Sun Odyssey 52.2
Malaga - Str. v. Gibraltar - Gibraltar -Malaga Flgh.: an/ab Malaga
10.02.2018 - 17.02.2018
K5/8
1 Wo.
445€
Sun Odyssey 52.2
Malaga - Str. v. Gibraltar - Gibraltar -Malaga Flgh.: an/ab Malaga
17.02.2018 - 24.02.2018
K6/8
1 Wo.
445€
Sun Odyssey 52.2
Malaga - Str. v. Gibraltar - Gibraltar -Malaga Flgh.: an/ab Malaga
24.02.2018 - 03.03.2018
K7/8
1 Wo.
445€
Sun Odyssey 52.2
Malaga - Str. v. Gibraltar - Gibraltar -Malaga Flgh.: an/ab Malaga
03.03.2018 - 10.03.2018
K8/8
1 Wo.
445€
Sun Odyssey 52.2
Malaga - Str. v. Gibraltar - Gibraltar -Malaga Flgh.: an/ab Malaga
10.03.2018 - 17.03.2018
K9/8
1 Wo.
445€
Sun Odyssey 52.2
Malaga - Str. v. Gibraltar - Gibraltar -Malaga Flgh.: an/ab Malaga
17.03.2018 - 24.03.2018
K10/8
1 Wo.
445€
Sun Odyssey 52.2
Malaga - Str. v. Gibraltar - Gibraltar -Malaga Flgh.: an/ab Malaga
24.03.2018 - 31.03.2018
K11/8
1 Wo.
445€
Sun Odyssey 52.2
Malaga - Str. v. Gibraltar - Gibraltar -Malaga Flgh.: an/ab Malaga
31.03.2018 - 07.04.2018
K12/8
1 Wo.
445€
Sun Odyssey 52.2
Malaga - Str. v. Gibraltar - Gibraltar -Malaga Flgh.: an/ab Malaga
07.04.2018 - 14.04.2018
K13/8
1 Wo.
465€
Sun Odyssey 52.2
Malaga-Almeria-Cartagena-Alicante: Flgh.: an Malaga/Alicante
24.05.2018 - 26.05.2018
K19/8
2 Tg.
125€
Sun Odyssey 52.2
Almeria-Cartagena/Alicante ca. 180sm Flgh. an (günstig Malaga) od Almeria/ ab Alicante
13.10.2018 - 27.10.2018
M26/8
1 Wo.
545€
Oceanis 54
Alicante-Cartagena-Almeria: Flgh.: an Alicante/ ab Almeria
27.10.2018 - 03.11.2018
M27/8
1 Wo.
545€
Oceanis 54
Malaga - Str. v. Gibraltar - Gibraltar -Malaga Flgh.: an/ab Malaga
03.11.2018 - 10.11.2018
M28/8
1 Wo.
545€
Oceanis 54
Malaga - Str. v. Gibraltar - Gibraltar -Malaga Flgh.: an/ab Malaga

Wir sind montags bis freitags von 9 - 17 Uhr für Sie da.
Telefon +49 (0)74 33 - 99 85 868
info@stuis-toerns.de

Revierbeschreibung Spanisches Festland

Spanien ist berühmt für seine weißen Sandstrände und die warme Sonne bis spät ins Jahr. 1700 Kilometer Küste entlang dem spanischen Festland verzaubern hier jederzeit zahlreiche Touristen, Städtereisende, Strandliebhaber und Segelfans. Von der französischen Grenze bis nach Tarifa an der Straße von Gibraltar, haben Sie hier gleich drei berühmte Segelreviere zur Auswahl, die  unterschiedlicher nicht sein könnten. Zwischen hohen Steilküsten, weitreichenden Sandstränden und grünem Ackerland, zwischen schroffen Gebirgen, felsigen Buchten und landestypischen Olivenhainen, werden auch Sie gewiss schnell in den Bann des wunderschönen Landes gezogen und finden für jeden Geschmack die richtige Anlaufstelle.

Küsten mit wohlklingenden Namen

Als Sonnenküste, Weiße Küste, Küste des Lichts oder Goldküste locken die Strände von Spanien die Segler ins Land. Und der Name ist hier auch Programm: Die „Costa Brava“, die wilde Küste, ist steil und zerklüftet, die „Costa Blanca“, die weiße Küste bietet atemberaubende, weiße Sandstrände und kristallklares Wasser. Zwischen Pilar de la Horadada und Denia finden Sie hier die wunderschöne Stadt Alicante mit ihrem berühmten Hafen und echtem Altstadt-Flair. Die weiße Küste, das verheißt uns feine, helle Sandstrände, mediterrane Flora aus dichtem Ginster, Zistrosen und lichten Pinien- und Akazienhainen sowie einen Duft von Rosmarin und Thymian, der in den lauen Abendstunden das Schiff ummantelt.

Mediterrane Kultur und spannende Geschichte

Weiter geht es, vorbei an der Sonnenküste, die ihrem Namen alle Ehre macht, hin zur menschenleeren Sierra Nevada. Die Schneedecken halten sich hier oft bis spät ins Frühjahr und tauchen die Landschaft in einen ungewöhnlichen Mix aus Kälte und Sonne. Majestätisch ragt das Hochplateau in den Himmel und trennt die belebten Touristen-Hochburgen von den verlassenen Küstenabschnitten. Zuverlässig hält sie die kalten Nordwinde ab und sorgt für milde Klimaverhältnisse. So wird das Segeln zur echten Entspannung und Sie können das Naturschauspiel der spanischen Landschaft voll und ganz auf sich wirken lassen, sich in der Sonne bräunen oder ein erfrischendes Bad im Mittelmeer nehmen. Was würde sich dafür besser eignen als eine idyllische, einsame Bucht. Solche gibt es in dieser Region zahlreich und Sie können an verlassenen Inseln oder unter dem beeindruckenden Sternenhimmel den Anker setzen. Für ein bisschen Abwechslung sorgen dann Ausflüge nach Alicante, Almeria oder in die sagenumwobene Stadt Malaga. Entdecken Sie eine Kultur, deren Geschichte mehrere tausend Jahre zurückreicht und einen Mix der Religionen, der sich in einmaligen Sehenswürdigkeiten und einer einzigartigen Architektur bemerkbar macht. Umkämpft von Rom und Karthago, besiedelt seit den Phöniziern und belagert von den Mauren und Engländern, ist die Geschichte dieser Region weltweit einzigartig. Lassen Sie sich von den uralten Burgen und imposanten Festungen in die Vergangenheit entführen.

Spanien – Segelrevier für echte Entspannung

Das milde Klima und die gemäßigten Winde Südspaniens machen diese Segelrevier zu einem besonders idyllischen und entspannten Fleckchen Erde. Hier können Sie einmal die Seele baumeln lassen, das Land erkunden und die weißen Sandstrände genießen. Je weiter Sie in den Süden vordringen, desto länger sorgt die Sonne für warme Temperaturen. So ist dieser Segeltörn der perfekte Einstieg in die Saison im Frühjahr oder aber ein toller Abschluss im Herbst, um noch einmal in Erinnerungen zu schwelgen und die letzten warmen Tage des Jahres zu genießen...