Mitsegeln Italien Sizilien

01.07.2017 - 08.07.2017
K10/7
1 Wo.
565€
Sun Odyssey 52.2
Catania - Taorimina/Giardini - Str. v. Messina - Vulacano/Lipari - Cefalu - Palermo
08.07.2017 - 15.07.2017
K11/7
1 Wo.
565€
Sun Odyssey 52.2
Palermo - Liparische/äolische Inseln - Stromboli - Amalfiküste - Capri - Neapel
15.07.2017 - 22.07.2017
K12/7
1 Wo.
598€
Sun Odyssey 52.2
Neapel- Procida - Iscia - Ventotene - Ponza - Nettuno - Rom
15.07.2017 - 22.07.2017
S7/7
1 Wo.
250€
German Frers 60
Catania-Taormina/Naxos-Str. v. Messina-Palermo 250€ statt 565€
22.07.2017 - 29.07.2017
K13/7
1 Wo.
588€
Sun Odyssey 52.2
Rom - Maddalena - Archipel - Bonifatio - Olbia 1.&2. Einbucher 299€
22.07.2017 - 29.07.2017
S8/7
1 Wo.
575€
German Frers 60
Palermo-Ägadische Insel-Cagliari
29.07.2017 - 06.08.2017
S9/7
8 Ta.
597€
German Frers 60
Cagliari-Sardinien-Menorca
02.09.2017 - 09.09.2017
K19/7
1 Wo.
640€
Sun Odyssey 52.2
Rom - pontinische Inseln - Neapel
09.09.2017 - 16.09.2017
K20a/7
1 Wo.
598€
Sun Odyssey 52.2
Nepel - Amalfiküste - Stromboli - liparische Inseln - Vibo Valentia (Flugh. Lamezia Terme)
23.09.2017 - 30.09.2017
K21/7
1 Wo.
598€
Sun Odyssey 52.2
Palermo - Cefalu - Vulcano/liparische Inseln - Str. v. Messina - Taormina - Giardini - Catania
23.09.2017 - 30.09.2017
S17/7
1 Wo.
587€
German Frers 60
St. Teresa di Gallura (Olbia)-Maddalena Archipel zw. Südkorsika u. Nordsardinien-Rom
29.09.2017 - 07.10.2017
S18/7
1 Wo.
299€
German Frers 60
Rom-Nettuno-Ponza-Verbotene Ischia-Neapel
30.09.2017 - 07.10.2017
K22/7
1 Wo.
454€
Sun Odyssey 52.2
Catania - Taormina/Giardini - Str. v. Messina - Vulacano/Lipari - Cefalu - Palermo. Flgh. an Catania/ab Palermo
07.10.2017 - 14.10.2017
M26/7
1 Wo.
399€
Oceanis 54
Catania - Taormina - Syrakus entlang der Stiefelsohle - über den Golf von Tarent - Korfu
07.10.2017 - 14.10.2017
S19/7
1 Wo.
575€
German Frers 60
Neapel-Amalfi-Stromboli-Vulcano/Liparische Inseln-St. v. Messina-Taormina/Naxos-Catania
21.07.2018 - 28.07.2018
K28/8
1 Wo.
598€
Sun Odyssey 52.2
Vibo Valentia - Stromboli - liparische Inseln-Taormina-Catania : Flgh. an Lamezia Terme/ab Catania
28.07.2018 - 04.08.2018
K29/8
1 Wo.
598€
Sun Odyssey 52.2
Catania-Taormina/Naxos-Str.v.Messina-Scilla-Liparische Inseln-Vulcano-Lipari-Milazzo-Messina-Catania: Flgh. An/ab Catania
04.08.2018 - 11.08.2018
K30/8
1 Wo.
598€
Sun Odyssey 52.2
Catania-Taormina/Naxos-Str.v.Messina-Scilla-Liparische Inseln-Vulcano-Lipari-Milazzo-Messina-Catania: Flgh. An/ab Catania
11.08.2018 - 18.08.2018
K31/8
1 Wo.
598€
Sun Odyssey 52.2
Catania-Taormina/Naxos-Str.v.Messina-Scilla-Vulcano-Vibo-Valentia: Flgh. an Catania/ab Lamezia Terme
18.08.2018 - 25.08.2018
K32/8
1 Wo.
598€
Sun Odyssey 52.2
Vibo Valentia - Stromboli - liparische Inseln-Cefalu-Palermo: Flgh. an Lamezia Terme/ab Palermo
25.08.2018 - 01.09.2018
K33/8
1 Wo.
598€
Sun Odyssey 52.2
Palermo-Cefalu-Vulcano-Liparische Inseln-Palermo: Flgh. an/ab Palermo
01.09.2018 - 08.09.2018
K34/8
1 Wo.
598€
Sun Odyssey 52.2
Palermo-Cefalu-Vulcano-Scilla-Str.v.Messina-Taormina-Catania: Flgh. an Palermo/ab Catania

Wir sind montags bis freitags von 9 - 17 Uhr für Sie da.
Telefon +49 (0)74 33 - 99 85 868
info@stuis-toerns.de

Revierbeschreibung Italien - Sizilien

Italienischer Flair in südländischer Wärme

Der Süden Italiens, rund um Sizilien und die Amalfiküste, ist ein ganz besonderer Ort, der in der perfekten Mischung aus echt italienischem Flair und der Hitze des Südens besticht. Hier können Sie das Sonnenbaden mit dem Segeln mischen, tolle Landschaften genießen und süße Küstenstädte besuchen. Nicht ohne Grund, gilt die Amalfiküste als eine der schönsten der ganzen Welt. Vom Boot aus kann diese Gegend noch einmal auf ganz besondere Art und Weise erkundet werden und das Klima sorgt für einen herrlichen Urlaub mit Sonnengarantie. Die Amalfiküste, zwischen dem Golf von Neapel, Süditalien und Sizilien, beeindruckt immer wieder durch die kleinen friedlichen Ortschaften, karge Landschaften und den Wechsel aus weißen Sandstränden und dichten Wäldern. Hier gibt es alles, was das Herz begehrt und kein Urlaubstag wird dem anderen gleichen. Abwechslung und Ruhe treffen in einer einzigartigen Mischung aufeinander und machen die Amalfiküste zum echten Traumziel für den nächsten (Mit-) Segeltörn.

Grenzenlose Vielfalt an den Küsten Siziliens

Es gäbe keine bessere Art der Erkundung für diese Gegend als zu Wasser. Denn auf dem Seeweg sind die Entfernungen zwischen den Küsten, Inseln und Attraktionen klein und es kann jeden Tag ein anderes Highlight besichtigt werden. Wenn die Zeit es zulässt, lohnen sich auch zahlreiche Ausflüge in das Hinterland, denn hier ergibt sich noch einmal ein ganz anderes Bild als in Küstennähe. Hier finden Sie eine landschaftliche, kulturelle und soziale Vielfalt, wie sie größer kaum sein könnte. Malerische Ortschaften wechseln sich mit echten Naturschauspielen und spektakulären Klippen ab. So ist gewiss für jeden das Richtige dabei und der Segeltörn wird zu einer unvergesslichen Erfahrung.

Zwischen Amalfiküste und Tyrrhenischem Meer warten unzählige Abenteuer auf Sie

Gewiss spricht nichts dagegen, die Tour von der Amalfiküste auf das Tyrrhenische Meer auszuweiten. Irgendwo hier, zwischen Italien und seinen unzähligen wunderschönen Inseln, können ruhige Tage ebenso verbracht wie echte Abenteuer erlebt werden. Das konstante Wetter bietet im Sommer perfekte Segelbedingungen und das kristallklare, blaue Wasser steht jederzeit für eine herrliche Abkühlung bereit. Wo es anderswo echte Action gibt, gestaltet sich das Segeln in dieser Region sehr angenehm und ruhig. Die Winde sind gleichmäßig, moderat und vorhersehbar und die Temperaturen bewegen sich im Sommer stets im oberen gemäßigten Bereich. Wenn doch einmal ein Sommergewitter aufzieht, so gibt es unzählige, wunderschöne Häfen, die zu einer Rast und einem kühlen Getränk in den Bars der Strandpromenaden einladen.

Perfekter Segelwind an der Amalfiküste

An der Amalfiküste, rund um den Golf von Neapel sowie auch im Golf von Salerno, herrschen moderate und damit perfekte Wetterbedingungen zum Segeln. Stabile Hochdrucklagen sorgen mit einem stetigen aber schwachen Wind für eine tolle Segelatmosphäre in entspannter Umgebung und mit genügend Zeit zum Entspannen oder Baden. Doch keine Sorge – langweilig wird es auch hier nicht. Denn in regelmäßigen Abständen ziehen thermische Winde auf, die das Segeln zum echten Vergnügen machen. Besser könnten die Verhältnisse für einen Segelurlaub hier kaum sein. Kein Wunder also, dass die Amalfiküste als ganz besonders romantisch berühmt ist.